Fachbeirat
RSS FACEBOOK Twitter Weiterempfehlen

Dr. med. Gloria Kozel

Allgemeinmedizinerin, Graz

1967 - 1973 Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien

1973 - 1976 Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin am LKH Steyr, Kaiser Franz Josef Spital Wien und LKH Graz
1976 - 1978 Assistenzärztin an der Psychiatrisch-neurologischen Abteilung am LKH Graz
seit 1979 Praxis für Allgemeinmedizin in Graz
1984 - 1985 Ausbildung Homöopathie bei der ÖGHM
ab 1988 Ausbildung Homöopathie bei Dr. Alf Geukens, Belgien
1994 ÖAK Diplom Homöopathie
seit 1998 im Vorstand der ÖGHM
2006 - 2012 Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM)

Lehre

seit 1999 Lehrbeauftragte der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM)

Schwerpunkte

Zu den homöopathisch - medizinischen Schwerpunkten von Dr. Gloria Kozel zählen die Bereiche Kinderheilkunde, Dermatologie und Psychiatrie/Neurologie.

Publikationen

seit 1995 publiziert Dr. Gloria Kozel regelmäßig im homöopathischen Jahrbuch Documenta. Weiters schreibt sie für die Fachzeitschriften "Homöopathie in Österreich", Pro Med und Lebensweise.

Dr. Gloria Kozel ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.


zurück zur Übersicht

Suche

Ärztinnen & Ärzte Hebammen Bewährte Indikationen Arzneimittel
Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer