Fachbeirat
RSS FACEBOOK Twitter Weiterempfehlen

MR Dr. P. Klaus Connert

Allgemeinmediziner, Köstendorf b. Salzburg

Geboren 1950 in Innsbruck
1969 - 1970 Studium der Philosophie und Psychologie in München
1970 - 1976 Studium der Medizin in Innsbruck, Promotion 1976
1977 - 1981 Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin an der Univ. Klinik Innsbruck
1977 Sprengelärzteprüfung
1978 Physikatsprüfung
1981 - 1983 Eigene Praxis in Innsbruck
1983 - 1993 Eigene Praxis, in Neumarkt am Wallersee
seit 1993 Eigene Praxis in Köstendorf
1991 - 2004 Gründung und Leitung des "Institutes für homöopathische Heilweisen"
1991 - 2007 Referent für Komplementärmedizin der Salzburger Ärztekammer
seit 1994 Referent für Komplementärmedizin der Österreichischen Ärztekammer

Lehre

seit 1993 Seit Lehrauftrag für Komplementärmedizin / Homöopathie an der Universität Innsbruck / Pharmazie
1991 - 1994 Leitung des "Institutes für homöopathische Heilweisen"
1982 - 1991 Fortbildungen im Bereich Komplementärmedizin/Homöopathie für Ärzte und Apotheker
seit 1982 Lehrtätigkeit bei der Österreichischen Gesellschaft für homöopathische Medizin

Schwerpunkte

Komplementärmedizinische Begleitung von Tumorpatienten
Kinder mit Behinderungen, Verhaltensstörungen, ADHS
Psychosomatische Störungen, Burnout
Ausbildungen
Ausbildung in Homöopathie bei Prof. Dorscsi, Dr. Stübler, Dr. Künzli , Diplom
Ausbildung zum Psychotherapeuten Individualpsychologie nach Adler, Diplom
Ausbildung in Neuraltherapie bei Doz. Bergsmann, Diplom
Ausbildung in Manueller Medizin bei Prof. Lewit, Diplom
Ausbildung in komplementärer Tumortherapie, Diplom

Publikationen

"Homöopathie in der Sportmedizin", Connert 1992
"Homöopathie für daheim", Connert/Wilhelmer 1999
Weiters schreibt Dr. Connert regelmäßig Artikel für diverse Fachzeitschriften.

 

zurück zur Übersicht

Suche

Ärztinnen & Ärzte Hebammen Bewährte Indikationen Arzneimittel
Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer