News
RSS FACEBOOK Twitter Weiterempfehlen

Dr. Wolfgang Springer erhielt
Bundesverdienstkreuz in Bayern

Im Jänner 2012 wurde der Münchner Arzt Dr. Wolfgang Springer das Bundesverdienstkreuz durch den bayerischen Minister für Gesundheit und Umwelt, Dr. Marcel Huber, für seinen Einsatz in der Homöopathie verliehen. Aus der Laudatio: „Dr. Wolfgang Springer ist ein international bekannter und geachteter Arzt und Fortbilder. Durch seinen Einsatz für die Homöopathie in Deutschland hat er sich herausragende Verdienste erworben.“ Springer war unter anderem Gründungsmitglied und von 1989 bis 1997 zweiter Bundesvorsitzender der Hahnemann-Gesellschaft. 1985 war der Mediziner Mitbegründer des jährlich stattfindenden Dreimonatskurses, bei dem Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker in klassischer Homöopathie ausgebildet werden. Selbst lehrte er dort 23 Jahre lang.

Dr. Wolfgang Springer: „Ich habe diese Ehrung sehr gerne entgegengenommen, insbesondere im Namen all der Kolleginnen und Kollegen im Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte, die sich ebenso über Jahre oder Jahrzehnte für eine hoch qualifizierte ärztliche Homöopathie eingesetzt haben. Besonders freut mich, dass damit auch eine Anerkennung der Homöopathie verbunden ist, die für eine zeitgemäße medizinische Versorgung der Bevölkerung unabdingbar ist.“

Zurück zur Übersicht

Suche

Ärztinnen & Ärzte Hebammen Bewährte Indikationen Arzneimittel
Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer Sponsoren & Unterstützer