€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles über Gelsemium sempervirens

Einzelmittel Gelsemium sempervirens
Leitsymptome • Bezug zum Nerven- und Muskelsystem
• dumpfe, pulsierende Kopfschmerzen vom Nacken ausgehend
• schwere Augenlider, Augen können kaum offen gehalten werden
• begleitet von Sehstörungen, Schwäche und Zittern
• bei Erkrankungen große Müdigkeit und Erschöpfung, wie gelähmt
• bei Fieber langsamer Beginn, mäßig hohes Fieber
• durstlos trotz trockenem Mund
• bewährt bei Prüfungsangst oder Lampenfieber, dabei wie gelähmt vor Angst
Stimmung • fühlt sich schwach und benommen
• will alleine sein und seine Ruhe haben
• schüchtern und sensibel
Verbesserung • frische Luft
• Schwitzen
• Harnabgang
Verschlechterung • Hitze, Sonne, Föhnwetter
• Aufregung, Furcht vor anstehenden Ereignissen, geistige Anstrengung

Zugehörigkeit