€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Homöopathie und Kosten

Themen:

Später lesen:

Lesezeichen setzen
Lesezeichen entfernen

Teilen:

Homöopathische Arzneimittel sind nicht teurer als herkömmliche Arzneimittel auch, in manchen Fällen sind sie sogar billiger. Eine Erstanamnese bei einem Homöopathen kann jedoch gut und gerne zwischen 100 und 250 Euro kosten. Sie ist besonders gründlich und dauert ungefähr 1 ½ Stunden. Eine gesetzliche Preisregelung gibt es nicht. Das erscheint PatientInnen manchmal teuer, da sie abgesehen von unserem Sozialversicherungsbeitrag nicht gewohnt sind, für ärztliche Leistungen zu bezahlen. Anders als zum Beispiel in der Schweiz oder in Deutschland, wird in Österreich aber eine homöopathische Behandlung nicht von der Krankenkasse erstattet. Nur private Zusatzversicherungen übernehmen, neben vielen anderen Leistungen, meist auch für Homöopathie die Kosten.

Gut versichert!

Wiener Städtische, Uniqa, Generali, Merkur, Allianz, Raiffeisenversicherung oder Muki –  zusätzlich zu den gesetzlichen Krankenkassen stehen den PatientInnen unterschiedliche Privatarztversicherungen zur Auswahl, die bis zu 100 Prozent der Kosten für komplementärmedizinische Verfahren erstatten.

Zusätzlich werden private Krankenversicherungen im Zuge der jährlichen ArbeitnehmerInnenveranlagung als Sonderausgaben (freiwillige Weiterversicherungen) steuerlich begünstigt. Weitere Infos: https://finanzonline.bmf.gv.at/fon/

Kosten der Homöopathie - © Pegbes/stock.adobe.com
© Pegbes/stock.adobe.com
Weitere Neuigkeiten

Diesen Artikel teilen:

Weitere Artikel

Pferdepraxis: Mauke – wenn die Fesselbeuge leidet

Die Mauke ist eine heimtückische Gesellin: Sie kommt oftmals scheinbar über Nacht, um dann mit ziemlicher Standfestigkeit zu...

Homöopathie für Babys

In der Regel kommen Kinder gesund und voll Lebenskraft auf die Welt. Mit erstaunlicher Energie und Neugier wachsen...

COPD: Mit Homöopathie schneller von der Beatmung loskommen

In Österreich gilt die COPD als „Volkskrankheit“: Schätzungen zufolge leiden zwischen 400.000-800.000 Menschen an der Atemwegserkrankung. Somit ist fast...

Arzneimittelbild: Chamomilla Recutita – die echte Kamille

Kaum eine Arzneipflanze ist so beliebt und bekannt wie die Echte Kamille. In der Homöopathie hat sie als...